* Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Anmeldung Fachkreise für weitere Neuigkeiten

Adresse

Heumann Pharma GmbH
& Co. Generica KG
Südwestpark 50
90449 Nürnberg

Tel.: +49 (0)911 43 02 - 0
Fax: +49 (0)911 43 02 - 438
E-Mail: info@heumann.de

Zurück zu Aktuelles

18.07.18

Rückruf valsartanhaltiger Arzneimittel in der EU

Zur Zeit gibt es auf europäischer Ebene zahlreiche, vorsorgliche Rückrufe von Medikamenten mit dem Wirkstoff Valsartan, bei denen eine produktionsbedingte Verunreinigung mit N-Nitrosodimethylamin nach heutigem Kenntnisstand nicht ausgeschlossen werden kann.

Aus diesem Grund ruft auch die Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG vorsorglich alle Chargen der valsartanhaltigen  Arzneimittel aller Stärken und Packungsgrößen zurück. Dieser Rückruf wurde über die Arzneimittelkommission der deutschen Apotheker und in der pharmazeutischen Fachpresse veröffentlicht. Ein akutes Gesundheitsrisiko der Patienten besteht laut Aussage des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) nicht. Das BfArM unterstreicht, dass Patienten, die valsartanhaltige Arzneimittel einnehmen, diese nicht ohne Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt absetzen sollen. Aktuell liege das gesundheitliche Risiko eines Absetzens um ein Vielfaches höher als das mögliche Risiko durch eine Verunreinigung.

Weitere Informationen der deutschen Arzneimittelbehörde finden Sie unter den folgenden Links:

Pressemitteilung des BfArM

Fragen und Antworten zum chargenbezogenen Rückruf valsartanhaltiger Arzneimittel